Großes Interesse an Veranstaltung zur Suchmaschinenoptimierung in Bautzen

Gemeinsam mit dem Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Bautzen luden die Neugeister am 16.4. zum Vortrag in die Stadtbibliothek Bautzen ein. Die rund 35 Teilnehmer bewiesen, das Thema SEO – als Suchmaschinenoptimierung – interessiert viele Unternehmerinnen und Unternehmer. Kein Wunder, denn Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten und deren Inhalte im Suchmaschinenranking auf vorderen Plätzen erscheinen, entscheiden über Erfolg oder Misserfolg digitaler Geschäftsmodelle.

Jan Richter, einer der Inhaber des Dresdner Unternehmens Richter & Puhlfürst, stellte in seinem Vortrag einige Möglichkeiten vor, die Suchmaschinenoptimierung selbst durchzuführen. Das Fazit seiner erklärungen ist, dass der Erfolg einer Website zu allererst von einem abwechslungsreichen und interessanten inhaltlichen Angebot abhängt. Schlagwörte hin oder her, Texte müssen gut lesbar sein, denn sie werden für Menschen, nicht für Google geschrieben. Den Zuhörern riet Herr Richter, sich auch die Seiten der Konkurrenz genau anzuschauen – nicht um diese nachzuahmen, sondern um einen Eindruck zu bekommen, was notwendig ist, sich von den Wettbewerbern zu unterscheiden.

Anschließend stellte Torsten Menzel, Geschäftsführer der INNOVOS UG aus Dresden die aktuellen Förderprogramme zum Thema Digitalisierung vor. Sowohl das Bundesprogramm „go digital“ als auch die sächsische Förderrichtlinie „e-business“ bieten jeweils eine Förderquote von 50 Prozent zur Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben kleiner und mittlerer Unternehmen.

 

 

 

Jan Richter (Richter & Puhlfürst)

Weitere Artikel

Werde Neugeist!

Sei Teil einer starken Community

Mach mit!